Naturlive-Anlässe

Erleben, staunen, verstehen

Dem WWF ist es ein grosses Anliegen, Menschen für die Wunder der Natur zu begeistern. Über 50'000 Personen nahmen in den letzten Jahren an den Kursen und Exkursionen teil, die der WWF Ostschweiz im Rahmen seines Programms "Naturlive" durchführt. 

In den Achtzigerjahren hat der WWF mit dem Ostschweizer Ökozentrum im ausserrhodischen Stein während zehn Jahren neue Konzepte in der Umweltbildung getestet. Heute bietet er in der ganzen Ostschweiz jedes Jahr über 60 spannende Kurse, Exkursionen und Naturerlebnisse an. Dabei ist der sorgsame Umgang mit der Natur und seinen Ressourcen sehr wichtig. Denn wer von der Schönheit der Natur begeistert wird, ist auch bereit, für sie einzustehen.


Agenda

Krebse im Bach (ausgebucht)

26. August 2016 20:00 bis 21:30, St.Gallen

Wenn es dämmert, werden die Flusskrebse aktiv. Ausgerüstet mit Taschenlampen machen sich die Teilnehmenden auf die Suche nach Edel- und Steinkrebsen.

2. St. Galler Fachforum für Waldkinderpädagogik

27. August 2016, St. Gallen, Fachhochschule

Das Fachforum für Waldkinderpädagogik bringt Menschen zusammen, die sich für Kinder und das Lernen in der Natur interessieren und einsetzen.

12. Ostschweizer Biomarkt

27. August 2016 09:00 bis 14:00, Weinfelden, Schulhaus Pestalozzi

Auch der WWF Bodensee/Thurgau wird beim 12. Ostschweizer Biomarkt in Weinfelden anwesend sein. Mit einem Stand zum Thema FoodWaste will der WWF auf die Lebensmittelverschwendung aufmerksam machen und aufzeigen wie man mit einfachen Tricks...

Impressionen


Unsere Förderer

Kantone Appenzell Ausserrhoden, St.Gallen, Thurgau, Stadt St.Gallen

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print