Naturlive-Anlässe

Erleben, staunen, verstehen

Dem WWF ist es ein grosses Anliegen, Menschen für die Wunder der Natur zu begeistern. Über 50'000 Personen nahmen in den letzten Jahren an den Kursen und Exkursionen teil, die der WWF Ostschweiz im Rahmen seines Programms "Naturlive" durchführt. 

In den Achtzigerjahren hat der WWF mit dem Ostschweizer Ökozentrum im ausserrhodischen Stein während zehn Jahren neue Konzepte in der Umweltbildung getestet. Heute bietet er in der ganzen Ostschweiz jedes Jahr über 60 spannende Kurse, Exkursionen und Naturerlebnisse an. Dabei ist der sorgsame Umgang mit der Natur und seinen Ressourcen sehr wichtig. Denn wer von der Schönheit der Natur begeistert wird, ist auch bereit, für sie einzustehen.

Naturlive: Mit dem WWF anpacken und die Natur erleben


Agenda

Auftaktfest Abstimmungskampagne Atomausstiegsinitiative

01. Oktober 2016 11:00 bis 14:00, Kreuzlingen, Schrofenhof

Stehen Sie mit uns für den Atomausstieg ein. Eine Festwirtschaft, spannende Diskussionen und Gespräche erwarten Sie auf dem Schrofenhof in Kreuzlingen.

Staunen auf dem Demeter-Gemüsebauernhof

02. Oktober 2016 13:30 bis 17:00, Scherzingen/TG

Selber Hand anlegen und die biologisch-dynamische Landwirtschaft kennen lernen: Die Teilnehmenden besuchen den Feldhof in Scherzingen, bereiten ein Horn-Mist-Präparat vor und erfahren einiges über den Gemüsebau in einem Demeterbetrieb.

Vogelzug in der Vollmondnacht

14. Oktober 2016 19:00 bis 22:00, Altstätten/SG

Im Herbst verlassen die Zugvögel ihre Brutgebiete in Richtung Süden. Da die meisten Vögel in der Nacht ziehen, bleibt ein Grossteil des Zuggeschehens uns Menschen verborgen. Einzig klare Vollmondnächte geben Einblick.

Impressionen


Unsere Förderer

Kantone Appenzell Ausserrhoden, St.Gallen, Thurgau, Stadt St.Gallen

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print