NaturLive

Erleben, staunen, verstehen

Dem WWF ist es ein grosses Anliegen, Menschen für die Wunder der Natur zu begeistern. Über 50'000 Personen nahmen in den letzten Jahren an den Kursen und Exkursionen teil, die der WWF Ostschweiz im Rahmen seines Programms "Naturlive" durchführt. 

In den Achtzigerjahren hat der WWF mit dem Ostschweizer Ökozentrum im ausserrhodischen Stein während zehn Jahren neue Konzepte in der Umweltbildung getestet. Heute bietet er in der ganzen Ostschweiz jedes Jahr über 60 spannende Kurse, Exkursionen und Naturerlebnisse an. Dabei ist der sorgsame Umgang mit der Natur und seinen Ressourcen sehr wichtig. Denn wer von der Schönheit der Natur begeistert wird, ist auch bereit, für sie einzustehen.

Naturlive: Mit dem WWF anpacken und die Natur erleben


Agenda

1721 Überraschendes Klöntal

12. August 2017 13:15 bis 17:30, Klöntal/GL

Eis, Eisen und die Entdeckung der Hochgebirgsmalerei in einem geologisch falschen Tal mit fleischfressenden Pflanzen: Das alles erwartet die Teilnehmenden an dieser Exkursion.

1723 Natureinsatz - Waldwiesenmähen Gupfloch

19. August 2017 09:00 bis 15:00, Rehetobel/AR

Waldlichtungen und -wiesen sind wertvolle Lebensräume, die regelmässig gepflegt werden müssen. Die Teilnehmenden helfen beim Mähen mit.

1722 Zu Besuch bei den Herdenschutzhunden - AUSGEBUCHT

19. August 2017 09:00 bis 17:00, Valens

Der Wolf ist zurück, da müssen wir uns arrangieren. Auf einer Wanderung besuchen die Teilnehmenden eine Schafherde, den Hirten und seine Hunde.

Impressionen


Unsere Förderer

Kantone Appenzell Ausserrhoden, St.Gallen, Thurgau, Stadt St.Gallen

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print