1718 Fledermäuse - die heimlichen Jägerinnen der Nacht

30. Juni 2017 19:00 bis 22:30, Kreuzlingen/TG

Wenn es eindunkelt, werden sie munter. Die Rede ist von den nachtaktiven, hoch spezialisierten Fledermäusen. Spannende Beobachtungen und sachkundige Anekdoten zu den Königinnen der Nacht sind Teil dieser Abendexkursion.

Fledermäuse sind die einzigen Säugetiere, die wirklich fliegen können. Sie "sehen" mit den Ohren, kommunizieren mit Rufen, die weit über unser Hörvermögen hinausgehen, und schlafen mit dem Kopf nach unten. Auf einer kleinen Rundreise besuchen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Wochenstube der Grossen Mausohren und beobachten an weiteren Orten verschiedene Arten beim Ausflug und bei der Jagd. Welche Bedeutung Quartiere und Jagdhabitate für die Fledermäuse haben, ist Inhalt dieser Exkursion. Geleitet wird sie von einem ambitionierten und erfahrenen Fledermausschützer.

- Fahrt mit den Autos von Kreuzlingen zu den Fledermausstationen. (Fahrgemeinschaften bilden)
- Lipperswil: Besuch der Wochenstube der Grossen Mausohren
- Weiterfahrt nach Altnau: Ausflugsbeobachtung am Quartier der Breitflügelfledermäuse
- Zum Schluss Beobachtung jagender Fledermäuse in Kreuzlingen

Zielgruppe: Erwachsene, Kinder ab 8 Jahren

Leitung: Wolf-Dieter Burkhard, Fledermausschützer und Vorstand TG

Kosten: Mitglieder SFr. 10.00, Nichtmitglieder SFr. 15.00, Kinder SFr. 5.00 (ab 2. Kind gratis)

Anmeldeschluss: 29.06.2017

 

 

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print