Sensekurs für Fortgeschrittene

17. September 2017 13:00 bis 17:30, Steinebrunn/TG

Die Teilnehmenden verfeinern an diesem Kurs ihre Dengel- und Mähtechnik und stärken ihre Routine und Schwungbewegung. Dabei wird auch der Fokus auf Zusatzbiotope und bedrohte Arten in Mähwiesen gelegt.

Erst dengeln, dann mähen. Bevor mit dem Schnitt begonnen werden kann, muss das Sensenblatt gedengelt und für einen guten Grasschnitt geschärft werden. Das Dengeln einer Sense zur Schärfung des Schneideblatts setzt Erfahrung und gute Treffsicherheit voraus. Zusätzlich werden in diesem Kurs die Mähtechnik perfektioniert und dynamische Schwungbewegungen geübt. Die Teilnehmenden schauen sich Zusatzbiotope für das Sensen an und erfahren einiges über bedrohte Vogelarten. Ein Rundgang durch den Biohof und ein Apéro runden den Anlass ab. 

Zielgruppe: Erwachsene
Leitung: Thomas Winter, Ökologe
Kosten
: Mitglieder Fr. 60.00; Nichtmitglieder Fr. 90.00 (inkl. Zvieri)
Voraussetzungen:
Grundkenntnisse im Umgang mit der Sense
Anmeldeschluss:
15.09.2017

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print