NaturLive

Erleben, staunen, verstehen

Dem WWF ist es ein grosses Anliegen, Menschen für die Wunder der Natur zu begeistern. Über 50'000 Personen nahmen in den letzten Jahren an den Kursen und Exkursionen teil, die der WWF Ostschweiz im Rahmen seines Programms "Naturlive" durchführt. 

In den Achtzigerjahren hat der WWF mit dem Ostschweizer Ökozentrum im ausserrhodischen Stein während zehn Jahren neue Konzepte in der Umweltbildung getestet. Heute bietet er in der ganzen Ostschweiz jedes Jahr über 60 spannende Kurse, Exkursionen und Naturerlebnisse an. Dabei ist der sorgsame Umgang mit der Natur und seinen Ressourcen sehr wichtig. Denn wer von der Schönheit der Natur begeistert wird, ist auch bereit, für sie einzustehen.

Naturlive: Mit dem WWF anpacken und die Natur erleben


Agenda

Mitgliederversammlung WWF AR/AI und WWF SG: Die Rückkehr der Wölfe

26. April 2018 18:30 bis 21:30, Hotel Linde, Heiden/AR

Seit Jahren folgt Georg Sutter den Spuren der Clanda-Wölfe – und liest ihre Fährten wie andere die Wanderkarte.

1807 ARA - mehr als Abwasser

28. April 2018 09:00 bis 11:30, Altenrhein/SG

Der Abwasserverband Altenrhein betreibt nicht nur eine Kläranlage, sondern produziert auch Energie aus unserem Abwasser.

1808 Kanutour ins Reich der Biber (Ausgebucht - auf Warteliste setzen)

29. April 2018 10:00 bis 17:00, Von Warth/TG bis Andelfingen/ZH

Auf dieser gemütlichen Kanufahrt geht es auch um den Biber, der hier zu Hause ist. Erfahren Sie beim Paddeln viel Spannendes über den Baumeister und seinen Lebensraum.

Impressionen


Unsere Förderer

Kantone Appenzell Ausserrhoden, St.Gallen, Thurgau, Stadt St.Gallen

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print