Jaguar und Regenwald

Jaguar - auf leisen Pfoten durch den Regenwald

Der Jaguar ist eine der weltweit grössten Raubkatzen. Er lebt zurückgezogen und sein geflecktes Fell bietet ihm perfekte Tarnung. Heute kommt er vor allem noch im Amazonas-Gebiet vor. Dieses Gebiet zählt zu den artenreichsten Regionen weltweit. Der Regenwald speichert fast 20 Prozent des Süsswassers der Erde und viele Milliarden Tonnen CO2. Daher beeinflusst der Regenwald das Klima des gesamten Planeten.

Mit allen Sinnen erkundet die Klasse den Lebensraum der scheuen Raubkatze und lernt die Besonderheiten des Jaguars kennen. Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten auf abwechslungsreiche Art und Weise die Antworten auf die Fragen: Wie riecht und klingt der Regenwald? Und weshalb ist er nicht nur für den Jaguar, sondern für die ganze Erde lebensnotwendig? Auch die Bedrohung der Tropenwälder durch übermässige Abholzungen, unkontrollierte Brandrodungen und der Lebensraumverlust durch Strassen und Bergbau wird thematisiert. Gemeinsam suchen wir nach Lösungen wie wir uns in der Schweiz für den Schutz des Amazonas-Regenwaldes einsetzen können.  

 

Stufe: Kindergarten bis Oberstufe

Der Erlebnisbesuch im Schulzimmer dauert drei Lektionen. Er richtet sich an Schulklassen aus den Kantonen Appenzell Ausserrhoden, Appenzell Innerrhoden, St.Gallen,Thurgau, Glarus und Schwyz. Für Klassen, die an einem WWF-Lauf oder am Pflästerliverkauf teilnehmen, ist der Anlass gratis. 

Natur im Schulzimmer

Anmeldung
.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print