Natureinsätze

Neophyteneinsatz "Drüsiges Springkraut"

17. August 2020 9:00 bis 15:30, St.Gallen

Das Drüsige Springkraut breitet sich aus und verdrängt wichtige Pflanzen. Gemeinsam mit Freiwilligen und Asylsuchenden sagen wir dem Kraut den Kampf an.

Neophyteneinsatz "Drüsiges Springkraut"

20. August 2020 9:00 bis 15:30, St.Gallen
Anmeldeschluss: 19. August 2020

Das Drüsige Springkraut breitet sich aus und verdrängt wichtige Pflanzen. Gemeinsam mit Freiwilligen und Asylsuchenden sagen wir dem Kraut den Kampf an.

Aufwertung Riedfläche Häggenschwil

21. August 2020 8:45 bis 16:00, Häggenschwil/SG
Anmeldeschluss: 20. August 2020

Helfen Sie bei der Aufwertung einer wertvollen Waldwiese mit und schaffen Sie mehr Artenvielfalt. Wir mähen das Ried mit der Sense, schneiden schnell wachsende Sträucher und entfernen Disteln und Brennnesseln.

Eidechsenburgen bauen

22. August 2020 10:00 bis 15:00, Au/SG
Anmeldeschluss: 21. August 2020

Eidechsen lieben es, sich auf warmen Steinen und Asthaufen zu sonnen. Doch unberührte, sonnenexponierte Trockenmauern und Steinhaufen werden immer seltener. In diesem Kurs bauen Sie gemeinsam eine Eidechsenburg und lernen, wie Sie die Reptilien auch in Ihrem Garten fördern können.

Informationsabend Steinkrebsinventar

22. August 2020 18:00 bis 20:00, Bühler/AR
Anmeldeschluss: 21. August 2020

Mit einem dreijährigen Kartierungsprojekt werden die Appenzeller Bäche nach Flusskrebsen abgesucht. Für dieses Projekt werden interessierte Freiwillige gesucht.

Natureinsatz Tobelweiher

5. September 2020 8:30 bis 11:30, St.Gallen
Anmeldeschluss: 4. September 2020

Der Tobelweiher ist ein wichtiges Laichgebiet für einheimische Amphibien, wie die gefährdete Gelbbauchunke oder die seltene Geburtshelferkröte. Der Natureinsatz sichert den Fortbestand dieses bedeutsamen Lebensraumes.

Natureinsatz im Hubermoos

12. September 2020 9:00 bis 13:30, Wittenbach/SG
Anmeldeschluss: 10. September 2020

Das Hubermoos gehört mit seinem vielfältigen Mosaik aus Riedflächen, Tümpeln, Wald und Hecken zu den Flachmooren von nationaler Bedeutung. Der Natureinsatz stellt die Pflege dieses besonderen Lebensraums ins Zentrum.

Clean-Up-Day in Frauenfeld

12. September 2020 10:00 bis 13:00, Frauenfeld/TG
Anmeldeschluss: 10. September 2020

Unsere Wegwerfgesellschaft erzeugt Tonnen von Müll, darunter viel Plastik, welcher sich oft und gerne an Ufern von Gewässern ansammelt. Am nationalen Clean-Up-Day reinigen wir in Frauenfeld entlang des Ufers der Murg und im Murg-Auenpark.

Natureinsatz im Breitfeld

26. September 2020 8:30 bis 12:00, St. Gallen
Anmeldeschluss: 25. September 2020

Das Breitfeld zählt zu den Amphibienlaichgebieten von nationaler Bedeutung. Der Natureinsatz hilft, das für Tier- und Pflanzenarten wertvolle Feuchtgebiet zu bewahren.

Natureinsatz "Alp Rotenböden"

2. Oktober 2020 8:50 bis 17:00, Nesslau/SG
Anmeldeschluss: 1. Oktober 2020

Auf einer Alp oberhalb von Nesslau, am Fusse des Speers, helfen wir dem Bauern Urs Rutz bei der ökologischen Pflege seiner Sömmerungsweide. Wir erneuern alte Steinmauern, erstellen Ast- und Steinhaufen und bekämpfen Problempflanzen.

Natureinsatz School

17. Oktober 2020 8:00 bis 16:00, Sargans/SG
Anmeldeschluss: 16. Oktober 2020

Gemeinsam mit dem Verein BirdLife Sarganserland pflegen Sie ein Amphibien- und Reptilienbiotop im Naturschutzgebiet School in Sargans.

Permablitz Wildhecke

17. Oktober 2020 9:00 bis 16:00, Schwarzenbach/SG
Anmeldeschluss: 15. Oktober 2020

In Schwarzenbach wird ein Waldrand aufgewertet. Helfen Sie mit, alte Sträucher und Bodendecker zu entfernen und mit neuen einheimische Wildsträucher zu bepflanzen.

Heckenpflanzung und Kleinstrukturen

23. Oktober 2020 9:00 bis 15:00, Lutzenberg/AR
Anmeldeschluss: 22. Oktober 2020

Wir pflanzen eine Wildhecke und bilden einen Steinmauer. Ein Paradies für Vögel, Reptilien, Insekten und Co. Dabei sind freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht.

WWF-Natureinsatz: Helfen wir dem Auerhuhn

Unsere Förderer

Wir führen Natureinsätze mit Asyl- und Stellensuchenden, Freiwilligen, Firmenmitarbeitenden etc. durch. Dieses Einsätze werden unterstützt vom Kanton St.Gallen, Amt für Natur, Jagd und Fischerei; der GGKSG, sowie vom Straubenzellerfonds der Ortsbürgergemeinde St.Gallen.

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print