WWF-Läufe für Schulen

Ein WWF-Lauf ist ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Klasse! Er macht Spass, sensibilisiert Kinder und Jugendliche für Umweltthemen und ermöglicht ihnen, sich aktiv für die Natur einzusetzen. Nehmen Sie mit Ihrer Klasse am WWF-Lauf für die Biber und Gewässer teil und profitieren Sie von einem kostenlosen Erlebnisbesuch.

So funktioniert's

Die Teilnehmenden suchen vor dem Lauf möglichst viele Gönner/-innen unter ihren Freunden, Verwandten, Nachbarn usw., die ihnen für jeden gelaufenen Kilometer einen bestimmten Geldbetrag zusagen. Sie vermerken ihre Gönner/-innen und die zugesicherten Kilometerbeträge auf der Sponsorenliste.

Der Rundkurs ist während zwei Stunden geöffnet. Die Läufer/-innen können ihren Lauf unterbrechen oder frühzeitig beenden. Je länger die zurückgelegte Strecke ist, desto mehr Geld kann für die WWF-Projekte eingesetzt werden. 

Was passiert mit dem Ertrag?

Der Erlös der Läufe fliesst nach Abzug des Aufwandes zu 100 % in die Gewässer-Projekte des WWF. Zu diesen gehören zum Beispiel die Revitalisierung von Gewässern, der Schutz der letzten frei fliessenden Gewässer und die Ausbildung von freiwilligen Biberwatchern.

Mehr erfahren

WWF-Erlebnisbesuche

Mit einer Teilnahme am WWF-Lauf oder der Organisation eines Laufes bei Ihnen vor Ort profitieren Sie von einem kostenlosen WWF-Erlebnisbesuch. Lernen Sie und Ihre Klasse den Biber und seinen Lebensraum mit allen Sinnen kennen.

Mehr erfahren 

Einen WWF-Lauf selber durchführen

Sind die Laufdaten ungünstig oder der Weg zu weit? Ab sechs teilnehmenden Klassen organisieren wir einen Lauf an Ihrer Schule oder wir unterstützen Sie bei der Durchführung eines eigenen Laufes. Ein WWF-Lauf lässt sich auch gut in eine Sonderwoche oder einen Sporttag integrieren. Bei Fragen beraten wir Sie gerne persönlich.

 

mehr erfahren

Anmeldung Lauf

Ort und Datum
Gratis Erlebnisbesuch dank Teilnahme beim WWF-Lauf
Persönliche Angaben
Abschluss
.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print