Blühende Paradiese - NaturLive 2018/19

05. März 2018

Ein Bienentraum auf dem Balkon, wild duftende Kräuteroasen auf dem Fenstersims und wunderschöne Naturgärten rund um unsere Wohnungen. Unter dem Motto "Blühende Gärten" startet das Umweltbildungprogramm NaturLive in die neue Saison.

Seit rund 30 Jahren veranstaltet der WWF AR/AI-SG-TG Kurse und Exkursionen für die ganze Bevölkerung. Mit steigender Nachfrage entwickelte sich daraus ein spannendes und vielfältiges Programm mit zahlreichen Kursen, Exkursionen, Naturerlebnissen, Touren und Natureinsätzen. Das beliebte Umweltbildungsprogramm des WWF startet Ende März unter dem Motto «Blühende Gärten» mit rund 60 Anlässen in die neue Saison. Kurse wie «Selbstversorgung im Garten» oder «Wildkräuter zum Kochen und Konservieren» ermöglichen es den Teilnehmenden, die Natur näher kennen zu lernen und zu verstehen. Daneben sorgen zahlreiche Veranstaltungen wie die Kanutour ins Reich der Biber, Vogel- und Wolfsexkursionen oder Natureinsätze für vielfältige und unvergessliche Erlebnisse. 

Vielfältig wie eh und je

Ob zuhören, selber kreieren, mitanpacken, entdecken oder forschen; ob Themen wie Energie, Wasser, Pflanzen, Tiere oder Wald. Das NaturLive-Programm bringt Erwachsenen und Familien die vielfältige einheimische Umwelt näher und ermöglicht aussergewöhnliche Naturerlebnisse. Dabei ist der rücksichtsvolle Umgang mit den Lebensräumen, ihren Bewohnern und Ressourcen zentral. Bei allen Anlässen stehen den Teilnehmenden kompetente Leitungspersonen zur Verfügung.

Informationen und Anmeldung

Das gesamte NaturLive-Programm und Informationen zu den einzelnen Angeboten finden Sie hier. Immer aktuell sind die Anlässe auch aufgeschaltet unter www.facebook.com/ naturlive.events.

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print