Erfolgreiche Laufsaison 2017

16. Oktober 2017

Dieses Jahr haben in der Ostschweiz über 3'500 Kinder und Erwachsene an einem WWF-Lauf teilgenommen. Der Erlös kommt den bedrohten Afrikanischen Elefanten und ihrem Lebensraum zugute.

In der Ostschweiz haben noch nie so viele Läuferinnen und Läufer an einem WWF-Lauf teilgenommen wie 2017. Die Kinder, aber auch einige Erwachsene, haben in Wil, Speicher, Mauren/FL, Weinfelden, Jona, Wattwil, Wolfhalden, St.Gallen, Buchs und Kreuzlingen bei Sonne, Regen und sogar Schnee vollen Einsatz gezeigt. Dafür danken wir allen ganz herzlich!

Der Erlös kommt den Afrikaprojekten des WWF zugute. So können beispielsweise Wildhüter ausgebildet, der Wilderei entgegen gewirkt und das Schutzgebietsmanagement unterstützt werden.

Weitere Impressionen der diesjährigen WWF-Läufe finden Sie unter www.wwfost.ch/wwflauf

Nächstes Jahr laufen wir übrigens für den Biber. Die Laufdaten folgen demnächst.

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print