St.Galler Igelforscher/-innen gesucht

04. September 2018

Möchtest du zwischen dem 10. und 16. September an 2 - 3 Tagen Igeltunnels in St.Gallen betreuen? Die Spurentunnel sind ausgerüstet mit Papier und Farbstreifen. Geht ein Igel hindurch, hinterlässt er seine Fussabdrücke auf dem Papier und gibt Hinweise auf sein Vorkommen im Gebiet. Für die tägliche Kontrolle benötigt man ca. 1.5 Std.

Aktuelle Forschungsprojekte und Beobachtungen lassen vermuten, dass heute weniger Igel in Städten und Agglomeration leben als zu Beginn der 1990er Jahre. Mit dem Projekt "Igel gesucht" wollen wir gemeinsam mit deiner Hilfe herausfinden, wie es um die Igelpopulation in St.Gallen steht. In den beiden St.Galler Gebieten (Waid und St.Georgenstrasse) werden je 10 Spurentunnels in der zweiten Septemberwoche aufgestellt. Damit kann sichtbar gemacht werden, ob hier Igel wohnen. Hilfst du uns dabei?

zur Ausschreibung und Anmeldung

 

 

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print