WWF-Lauf SG: Gemeinsam für die Biber

08. September 2018

Am Freitag, und Samstag, 7. und 8. September 2018 setzten sich am WWF-Lauf in St.Gallen rund 1250 Kinder und Erwachsene für den Biber und die Schweizer Gewässer ein.

Der Biber ist das grösste Nagetier Europas. Er kann seine Umgebung so stark verändern wie kein anderes einheimisches Tier. Oft profitieren seltene Tier- und Pflanzenarten von seiner Tätigkeit. Umso wichtiger ist es, den Lebensraum der Biber zu erhalten, beziehungsweise neuen zu schaffen.  

Mit vereinten Kräften engagierten sich beinahe 1300 St.Gallerinnen und St.Galler für den heimischen Burgenbauer und seinen Lebensraum. Bei wechselhaftem Wetter liefen die Sportlerinnen und Sportler auf der Kreuzbleiche unzählige Runden. Diverse Besucher und über 30 Helferinnen und Helfer unterstützten die Teilnehmenden.

Zum Rückblick

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print