WWF Thurgau

Umweltbildung und Artenschutz

Der WWF Thurgau ist die erste und älteste Sektion des WWF Schweiz. Seit 1968 ist sie im Einsatz für die Natur. Die Schwerpunkte ihrer Tätigkeit legt sie dabei auf die Umweltbildung, den Artenschutz und den Einsatz für eine lebendige Bodensee-Region. Das Engagement für den Biber prägt die Sektion seit ihrer Gründung. Die Arbeit des WWF wird im Kanton Thurgau von 5'500 Mitgliedern getragen.  

Natur- und Umweltschutz sind auch Herzensangelegenheiten. Deshalb bietet der WWF eine Palette an Kursen und Exkursionen für Erwachsene und Familien sowie Naturerlebnisbesuche für Schul- und Kindergartenklassen an. Mit diesen Angeboten sollen Menschen aus der Region für die natürliche Umwelt begeistert werden.

Auch der Artenschutz ist ein wichtiger Arbeitsbereich. Mit der Ausbildung von Freiwilligen im Fledermaus- und Biberschutz ermöglichen wir, dass sich Naturfreunde zusammen mit dem WWF für den Erhalt bedrohter Tierarten engagieren können.

Wir nehmen zudem unsere Rolle als Umweltverband aktiv wahr, sowohl in der politischen Arbeit (Stellungnahmen, Mitwirkung bei Volksbegehren) als auch bei juristischen Fragen.  

Lernen Sie uns kennen
Im Jahresbericht legt der WWF Rechenschaft über seine Arbeit ab und formuliert seine Ziele für das kommende Jahr. Wer sich aktiv im Natur- und Umweltschutz engagieren möchte, findet viele Möglichkeiten, einen Beitrag zu leisten.


Kontakt

WWF Thurgau
Postfach 2341
Merkurstrasse 2
9001 St.Gallen 

Geschäftsführung: Muriel Gschwend
Telefon: 071 221 72 30
Mail: infonoSpam@wwf-tg.noSpamch 

PC Konto: 85-6227-5
IBAN CH21 0900 0000 8500 6227 5

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print