AR: Energie-Initiative unterschreiben

28. August 2020

Die Energie-Initiative verlangt, dass in Ausserrhoden die Produktion von Strom aus erneuerbaren Energiequellen massiv gesteigert wird.

Bis 2035 sollen mindestens 40 Prozent des in Appenzell Ausserrhoden verbrauchten Stroms mit erneuerbaren Energien im Kanton erzeugt werden. Das fordert die Energie-Initiative eines überparteilichen Komitees. Das Begehren ist als allgemeine Anregung formuliert. Damit sollen verbindliche Ziele im kantonalen Energiegesetz verankert werden. Der WWF Appenzell unterstützt die Zielsetzung der Initiative unter ruft seine Mitglieder auf, das Volksbegehren zu unterzeichnen.
> Hier unterschreiben

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print