Ausflüge

Flusskrebsstation in der Dämmerung

27. August 2021 18:30 bis 22:00, Bühler/AR
Anmeldeschluss: 26. August 2021

Wenn andere Tiere schlafen gehen, werden Flusskrebse und andere Gewässertiere erst richtig aktiv. Auf diesem Abendausflug erhalten Sie Einblick ins Leben der Zehnfüsser und ihrer Mitbewohner in der Flusskrebsstation.

Wo die wilden Hühner wohnen

28. August 2021 12:15 bis 17:15, Schwägalp/AR
Anmeldeschluss: 27. August 2021

Das Auerhuhn ist eine Schlüsselart des Bergwaldes. Wo sich das Auerhuhn wohl fühlt, finden viele weitere Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum. Erfahren Sie mehr über den imposanten Vogel, sein Zuhause und seine Mitbewohner.

Die Calanda-Wölfe

5. September 2021 10:15 bis 15:15, Pfäfers/SG
Anmeldeschluss: 4. September 2021

Der Wolf fasziniert und erhitzt bisweilen die Gemüter. Sie durchstreifen das Revier der Calanda-Wölfe rund um St.Margrethenberg und erfahren Spannendes über die Lebensweise der Wölfe.

Freie Bahn für Igel, Eichhörnchen und Co.

11. September 2021 9:30 bis 11:30, St.Gallen
Anmeldeschluss: 10. September 2021

Die Stadt ist für das Eichhörnchen und den Igel ein wahres Labyrinth. Lernen Sie an dieser Exkursion mehr darüber, wie sich die beiden Stadtwildtiere in urbanen Gebieten fortbewegen und wie sie dabei unterstützt werden können.

Vogelzug im Vollmondlicht

20. September 2021 20:05 bis 22:00, Altstätten/SG
Anmeldeschluss: 19. September 2021

Im Herbst verlassen die Zugvögel ihre Brutgebiete in Richtung Süden. Da die meisten Vögel in der Nacht ziehen, bleibt uns Menschen ein Grossteil des Zuggeschehens verborgen. Einzig klare Vollmondnächte geben Einblick.

Röhrende Hirsche

25. September 2021 17:00 bis 19:30, Weissbad/AI
Anmeldeschluss: 24. September 2021

Im Herbst spielt sich in zahlreichen Wäldern ein einzigartiges Naturschauspiel ab: die Hirschbrunft. Erleben Sie dieses Spektakel hautnah im Weissbachtal.

Tiere im Herbst - Gämsiges Treiben

13. November 2021 9:30 bis 16:30, Bad Ragaz/SG
Anmeldeschluss: 12. November 2021

Nüsse sammeln, Winterquartier einrichten – die Wintervorbereitungen der Wildtiere sind im vollen Gange. Doch nicht nur das – die Gämsböcke sind gerade auch im Machtkampf um die Gunst der Weibchen. Auf zu den Brunftplätzen!

Gewässerperle Goldach - Springende Forellen

4. Dezember 2021 13:00 bis 15:30, Tübach/SG
Anmeldeschluss: 3. Dezember 2021

Springende Fische? Im Dezember keine Seltenheit. Seeforellen wandern wie die Lachse flussaufwärts zu ihren Laichgewässern. Auch die Gewässerperle Goldach beheimatet sie. Doch dafür sind gesunde und barrierefreie Bäche ein Muss.

Im Reich der Biber

11. Dezember 2021 10:10 bis 12:40, Pfyn/TG
Anmeldeschluss: 10. Dezember 2021

Frisch geschälte Holzstücke und gefällte Bäume: Im Winter hinterlässt der Biber gut sichtbare Spuren. Folgen Sie seiner Fährte entlang der Thur.

Im Reich der Biber

8. Januar 2022 10:00 bis 12:30, Oberbüren/SG
Anmeldeschluss: 7. Januar 2022

Frisch geschälte Holzstücke und gefällte Bäume: Im Winter hinterlässt der Biber gut sichtbare Spuren. Folgen Sie seiner Fährte entlang der Thur.

Tiere im Winter - Dicke Pelze

29. Januar 2022 9:30 bis 13:30, Wildhaus/SG
Anmeldeschluss: 28. Januar 2022

Hier eine Fährte, dort eine Losung: Mit dem Wildhüter gehen Sie mit Schneeschuhen ausgerüstet auf Spurensuche und können mit etwas Glück Steinböcke und Gämsen live beobachten.

Lebendige Thur

27. März 2022 11:00 bis 16:00, Uesslingen/TG
Anmeldeschluss: 26. März 2022

Die Thur war einst eine Gewässerperle. Heute hat sie mit verschiedenen Defiziten und Problemen zu kämpfen. Auf dieser Exkursion lernen Sie die Schönheit der Thur kennen und erfahren, welches enorme Potenzial auch heute noch in ihr steckt!

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print