AR: Preise für schönste Hecken vergeben

10. September 2021

Hecken sind weithin sichtbare Elemente des Appenzellerlandes und wichtige Lebensräume für Vögel, Kleinsäuger und Insekten. Anfangs September wurden in Gais die schönsten Hecken prämiert. Die Meisterschaft wurden gemeinsam mit Pro Natura St. Gallen-Appenzell, dem Bauernverband AR, dem Landwirtschaftsamt AR, der Fachstelle Natur- und Landschaftsschutz AR und dem WWF Appenzell durchgeführt.

Gewinner der Ausserrhoder Heckenmeisterschaft:

1.    Rang: Ernst Frischknecht, Waldstadt (Grundeigentümer Dieter Schiess, Herisau)
2.    Rang: Hansjürg Hebeisen, Herisau
3.    Rang: Jakob Frehner, Wald (Grundeigentümerin Susi Ruth Iff)
4.    Rang: Christine Schwaller, Wienacht
5.    Rang: Johannes Solenthaler, Heiden
6.    Rang: Hans Mösli, Gais

Die ersten drei Preisträger erwartet ein Ballonflug mit Partner/in. Die Ränge vier bis sechs wurden mit einem Gutschein im Wert von 150 Franken anerkannt.

Unterstützung bei Heckenpflanzung
Wollen Sie Ihre bestehende Hecke aufwerten oder eine neue Hecke pflanzen? Das Amt für Raum und Wald, Abteilung Natur und Wildtiere, bietet für Aufwertungen oder Neupflanzungen von Hecken sowohl Beratung als auch finanzielle Unterstützung an. Kontakt: Abteilung Natur und Wildtiere, Kasernenstrasse 17A, 9102 Herisau, Telefon 071 353 67 71, natur.wildtierenoSpam@ar.noSpamch

> zur Appenzeller Heckenmeisterschaft

zu den Ostschweizer Hecken-Meisterschaften

> zu den Ostschweizer Wiesen-Meisterschaften

 

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print